Yoga & Meditationen im Saunabereich - Mai bis Juli 2017

NEU!!!

AQUAYOGA und

Yoga auf der Wiese

 

AQUAYOGA: Yoga im Wasser - die sanfteste Art Yoga kennenzulernen 

Stehende als auch schwebende Yogapositionen können mit Leichtigkeit länger gehalten werden. Die Kraft des Wassers gibt den Teilnehmern wunderbare Ruhe während den Atemübungen. Die Muskulatur wird durch den Wasserwiderstand optimal gestärkt.

 

1 Einheit = ca. 30 Minuten = 2,00 Euro*, zuzüglich zum regulären Saunaeintritt

 

YOGA auf der Wiese - duftendes Gras und wärmende Sonnenstrahlen zur Entspannung 

Dynamisches Yoga auf der Wiese erweckt die pure Lebensfreude. Yogaabläufe wie der Sonnen- und Mondgruß trainieren den ganzen Körper. Energetische Ansanas und Aufladeübungen geben Kraft für Neues.

 

1 Einheit = ca. 30 Minuten = 2,00 €*, zuzüglich zum regulären Saunaeintritt

 

Meditation ist das Zurückziehen der Sinne

Wir nutzen die schöne Atmosphäre im Sanarium und/oder in der Kräutersauna für eine 10 bis 15 minütige Auszeit vom Alltag. Abwechslungsreiche Meditationen ergänzen den Aufenthalt im Saunabereich des Albgaubades und öffnen den Geist auf entspannendste Weise. 

 

1 x Einheit = 10-15 Minuten = 1,00 Euro*, zuzüglich zum regulären Saunaeintritt

 

 

TERMINE:

Mai:    Dienstag, 09.05. und Dienstag, 23.05.2017      

Juni:   Dienstag, 06.06. und Dienstag, 20.06.2017

Juli:    Dienstag, 04.07. und Dienstag, 18.07.2017

 

         

Programm

16:15 - 16:45 Uhr   Yoga auf der Wiese (ca. 30 Min.)

                              Alternativ bei schlechtem Wetter im Ruheraum

 17:30 - 17:45 Uhr   Meditation "Sinnesreise im Freien" (10-15 Min.)

 18:15 - 18:45 Uhr   AQUAYOGA  (ca. 30 Min.)

 19:30 - 19:45 Uhr   Aktive Meditation im Sanarium (10-15 Min.)

 20:30 - 20:45 Uhr   Meditation in der Kräutersauna (ca. 30 Min.)

 

Ablauf

Sie bezahlen Ihre Wunscheinheit an der Kasse im Albgaubad und erhalten eine Karte. Diese geben Sie zu Beginn der Einheit bei Ihrer Yogalehrerin/ Meditationsleiterin ab.

 

Voraussetzung

Die ärztliche Unbedenklichkeit muss gegeben sein. Die Verantwortung für die ärztliche Unbedenklichkeit liegt beim Teilnehmer.

Vorerkrankungen sind der Kursleiterin zu melden.

 

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem aktuellen Flyer.

 

Wir freuen uns auf Sie

Ihr Sauna-Team und

Tanja-Nicole Peter von "Ishani Laya (Yoga & Ayurveda)".